Wir über unsAktuelle KreftbärenAhnengalerieMeine LieblingsbilderMeine TermineAnmeldung NewsletterMein GästebuchMeine bärigen LinksBär des MonatsPectoral-Baer

Im Sommer/Herbst 2007 sind diesmal nur sehr wenige neue Bären entstanden.
Und hier zeige ich in einem "Making-Of" den Grund dafür.


Im Sommer ist die Werbeagentur Performance-Factory aus München auf mich zugekommen.
Sie fragten mich, ob ich ihnen für eine Werbekampagne Bilder von einem Bären mit Schal zur Verfügung stellen würde.
Da habe ich dann lieber einen neuen Bären für das Produkt entwickelt, Pectoral Kinder-Hustenbonbons von Wepa.
Das war ein ganz "normaler" Kreftbär in 30 cm Größe.

Doch kurze Zeit später kam die Anfrage nach einem zwei Meter großen Bären für eine große Pharmamesse.

Das war dann doch eine ganz andere Herausforderung!

Wer schon einmal einen so großen Bären gebaut hat, wird festgestellt haben, dass vor allem die Statik ein großes Problem ist.
Und so entstand nach vielen Versuchen und Diskussionen mit meinem Mann das bisher größte Exemplar unserer Kreftbär-Familie.

Auf den folgenden Bildern kann man hoffentlich ein wenig den Aufwand erkennen, den ein solcher Bär bedeutet!